SGL II bringt Leistung nicht über die Zeit

SGL II bringt Leistung nicht über die Zeit

Das junge Team der SGL II zahlte beim Tabellenzweiten aus Ahrweiler mal wieder Lehrgeld. Nachdem die letzten Spiele einen positiven Trend in den Ergebnissen zeigten, war die Niederlage in Ahrweiler mit 5:1 deutlich. Dabei begann das Team schwungvoll und setzte die Gastgeber von Beginn an unter Druck. So entwickelte sich in der ersten halben Stunde eine Partie auf Augenhöhe mit Chancen auf beiden Seiten. Dabei waren es die SGL´er, die das erste Tor erzielten. In der 22. Minute stand Jan Schröder goldrichtig und verwertete den Ball nach einem Schuss von Tim Hecker zum 0:1. Doch auch die Hausherren nutzten ihre Chancen, bereits in der 25. Minute glichen sie aus. Anschließend merkte man, wie bei dem unerfahrenen Team aus Heimersheim die Spannung nachließ. Man kam nicht mehr richtig in die Zweikämpfe und ließ dem Gegner zu viel Raum. So war es nicht verwunderlich als in der 35. Minute das 2:1 für den Ahrweiler BC fiel. In der Halbzeit nahm man sich nochmal viel vor und wollte das Spiel unbedingt drehen. Aber stattdessen viel das Niveau der Partie rapide und machte der Spielklasse alle Ehre. Der Abwärtstrend der ersten Halbzeit setzte sich bei den Gästen aus Heimersheim fort. Zu dem schlechten Zweikampfverhalten gesellte sich Unkonzentriertheit bei den Pässen, sodass der ABC mühelos auf 5:1 stellen konnte. „Es ist unerklärlich, wie wir die Partie nach einem guten Beginn so aus der Hand geben konnten. Wir hatten uns für heute viel vorgenommen und sind an uns selbst gescheitert.“, so die Mannschaftsverantwortlichen der SG. Bereits kurz nach der Partie zeigte das Team, dass man sich von dem Ergebnis nicht beeindrucken lässt und weiterhin an einem positiven Trend arbeiten möchte. Dies gilt es in der kommenden Woche im Training umzusetzen, denn am Sonntag gastiert mit dem TuS Oberwinter ein Gegner in Heimersheim, der es der SGL ebenfalls nicht leicht machen wird. Anstoß ist wie gewohnt um 14 Uhr.

2019-04-08T07:56:49+00:0008.April 2019 |2. Mannschaft|