D-Jugend der SGL feiert Torspektakel in Kirchwald

D-Jugend der SGL feiert Torspektakel in Kirchwald

Mit einem sensationellen 1:9 im Rücken trat die D-Jugend der SG Landskrone Heimersheim die Rückreise aus Kirchwald an. Dabei zeigten die Jung-SGL´er von Beginn an eine dominante Partie und spielten sich Zug um Zug vor das Tor des Gegners. Dennoch sollte es bis zur 12. Spielminute dauern ehe der Ball das erste Mal im Netz zappelte. Nach einer Ecke stand Luca Schäfer goldrichtig und musste den Ball nur noch über die Linie drücken. Auch das 0:2 für die Gäste von der Ahr fiel nach einer Ecke. Torschütze diesmal Tim Zilligen nach einer schönen Direktabnahme. Auch das 0:3 ging auf das Konto von Tim Zilligen, diesmal mit dem Kopf nach einer Ecke. Kurz vor der Halbzeit erhöhte Elias Holzem auf 0:4, nach einem gelungenen Doppelpass. Nur vier Minuten nach dem Seitenwechsel war es wieder Tim Zilligen der den Ball im Tor versenkte. In der 37. Minute trug sich ebenfalls Ben Weber in die Torschützenliste ein, nach einer Flanke netzte er den Ball direkt in den Winkel ein. Mit seinem vierten Treffer des Tages erzielte Tim Zilligen nach einer schönen Ballstafette das 0:7. Das aber auch die Gäste wussten wo, das Tor steht zeigten diese in der 45. Minute, als sie eine Unaufmerksamkeit in der Heimersheimer Verteidigung mit dem Ehrentreffer zum 1:7 straften. Doch davon ließ sich die SGL nicht weiter beeindrucken und legte nach. Das 1:8 erzielte Luca Schäfer in der 50. Minute. Den Schlusspunkt setzte erneut Tim Zilligen in der 58. Minute mit dem 1:9. Die Trainer zeigten sich begeistert von der Leistung ihrer Nachwuchskicker:“ Wir haben heute viele schöne Spielzüge und eine tolle Mannschaftsleistung gesehen. Alle Zuschauer hatten wirklich viel Freude an dem Spiel und als Trainer können wir nur stolz darauf sein, was die Kinder leisten“.

2019-04-08T08:36:04+00:0008.April 2019 |D-Junioren|