Mit Glück und Geschick zum Derbysieg

Mit Glück und Geschick zum Derbysieg

E1-Jugend der SG Landskrone schlägt den ABC mit 3-2

 

Nach der klaren 0-5 Niederlage beim SV Kripp in der Vorwoche gastierte mit dem Ahrweiler BC eine weitere spielstarke Mannschaft in Heimersheim.

Anders als in Kripp setzten die SGL-Spieler aber von Beginn an alle Vorgaben um und begannen die Partie konzentriert, zweikampfstark und auch spielerisch überlegen.

Lohn für die gute Anfansphase waren zwei Tore durch Moritz Schlagwein in den Minuten 4 und 14. Auf der Gegenseite entschärfte Julius Horn einen Ahrweiler Fernschuß

herausragend, so das die blau-weißen mit einer 2-0 Führung in die Pause gingen.

Nach dem Seitenwechsel spielte die SGL weiterhin leicht überlegen. Mats Oberlies gelang in der 33. Minute die scheinbar sichere 3-0 Führung. Der ABC zeigte jedoch eine tolle

Moral und spielte fortan wie ausgewechselt, so das bereits fünf Minuten später Lion Debus auf 3-1 verkürzen konnte. Schöne Kombinationen machten der Heimersheimer Defensive mehr und mehr das Leben schwer.

Erneut war es Debus der die Gäste in der Schlussphase auf 3-2 heranbrachte. Dem Ahrweiler Druck konnte aber in den letzen Minuten standgehalten werden, so dass die SGL den fünfen Sieg im sechsen Spiel einfahren konnte und die Tabelle weiterhin anführt.

Aufstellung: Julius Horn, Dominik Martin, Giulio Cristofalo, Paul Schlagwein, Mats Oberlies, Hannah Bosakpur, Moritz Schlagwein, Lami Hetemi

2019-05-12T15:59:17+00:0012.Mai 2019 |E-Junioren|