D2-Junioren der SGL Heimersheim schlagen den SV Alzheim mit 10:1

D2-Junioren der SGL Heimersheim schlagen den SV Alzheim mit 10:1

Auf dem Heimersheimer Sportplatz trafen am Samstag, 08. September 2018, bei bestem Fußballwetter, die Jung-SGLer, auf die Mannschaft des SV Alzheim. Die Heimersheimer Junioren zeigten von Beginn an eine sehr engagierte Leistung mit gutem Einsatz und großer Laufbereitschaft und gingen bereits in der 1. Minute durch Tim Füllmann mit 1:0 in Führung. Zwei Minuten später war es Maximilian Trierweiler, der den Ball zum 2:0 im gegnerischen Netz versenkte.

Die Alzheimer Junioren kamen in dieser Phase des Spiels kaum aus der eigenen Hälfte heraus. So war es Tim Füllmann, der in der 13. Minute mit einem platzierten Schuss auf 3:0 erhöhte. Durch den Druck der Heimersheimer Junioren war es praktisch ein Spiel auf ein Tor, was natürlich Konterchancen für den Gegner eröffnete.

Eine dieser Konterchancen nutzten die Gäste aus dem Mayener Stadtteil in der 15. Minute und verkürzten auf 3:1.

Die SGL-Junioren ließen sich von dem Gegentor aber nicht beeindrucken und spielten weiter schönen Offensivfußball. Maximilian Trierweiler erzielte mit einem Doppelpack

in der 17. und 18. Minute das 5:1 für seine Mannschaft. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit.

 

Die zweite Spielhälfte begannen die Heimersheimer Junioren wieder sehr engagiert, sodass sich ein schnelles, kombinationsreiches Spiel ausschließlich in Richtung Gästetor entwickelte. In der 36. Minute erhöhte Maximilian Trierweiler mit seinem

dritten Treffer in Folge auf 6:1. Die Jung-SGLer ließen es nun etwas ruhiger angehen, sodass das Spiel ausgeglichener wurde. Mitte der 2. Halbzeit war es Kevin Gehrmann, der nach einer gelungenen Kombination, das 7:0 erzielte.

Die letzten 10 Minuten der Partie wurde das Tempo nochmals angezogen und so schraubte Tim Füllmann mit einem Doppelpack in der 52. und 58. Minute das Ergebnis auf 9:1. Den Schusspunkt setzte Maximilian Trierweiler mit seinem fünften Treffer in der 59. Minute zum 10:1 Endstand.

 

 

 

 

Für die SGL Heimersheim spielten:

Jonas Söller, Marlene Groß, Fynn Gidaszewski, Younis Choucair, Tim Füllmann, Finn Krebsbach, Kevin Gehrmann, Leon Theisen, Maximilian Trierweiler. Damon Hennig

 

 

Bild: v.l. Leon Theisen, Tim Füllmann

2018-09-10T06:49:10+00:0010.September 2018 |D-Junioren|