Markus Mohr mit Traumdebüt bei der SGL

Markus Mohr mit Traumdebüt bei der SGL

Trotz der mäßigen Wetterlage fand das Spiel der SGL Heimersheim beim SV Leimersdorf am vergangenen Spieltag statt. Auf dem schneebedeckten Kunstrasen in Leimdersdorf sahen die Zuschauer dabei zunächst eine mäßige Partie. Man merkte den Gästen aus Heimersheim an, dass man spielerisch dominieren wollte. Jedoch fehlte vor allem in der ersten Hälfte nicht nur die Präzision der Pässe sondern auch jegliches Tempo. Viel zu oft mühte man sich, mit langen Bällen vor das gegnerische Tor zu gelangen. Dies bereitet den Hausherren das Feld für zwei gut ausgespielte Konter, welche in der 31. Minute und der 40. Minute zum Halbzeitsstand von 2:0 für die Gastgeber führten. In der zweiten Spielhälfte gab dann Markus Mohr nach langer Verletzungs-und Aufbauphase sein Pflichtspieldebüt für die Heimersheimer. Insgesamt startete das Team dynamischer in den Spielabschnitt. Man ließ den Ball besser durch die eigenen Reihen laufen und gelangte dadurch oft gefährlich vor das Tor des SV Leimersdorf. In der 50. Minute brachte der gut aufgelegte Leimersdorfer Torwart Andreas Ley im Strafraum zu Fall. Den resultierenden Strafstoß verwandelte Julian Heimermann sicher zum 2:1 Anschluss. In der Folgezeit drückte die SGL weiter auf den Ausgleich, Leimersdorf kam nur noch selten zu Entlastungsangriffen. Gerade das Mittelfeld um Andreas Ley, Markus Mohr und Benedikt Bauer spielte stark auf. In der 74. Minute belohnte Markus Mohr seine Farben mit einem Traumtor. Nach dem Ausgleich spielte die SG weiter auf Sieg und krönte ihren Einsatz in der 86. Spielminute mit dem 2:3. Die letzten Minuten spielte man dann clever zu Ende, sodass die drei Punkte verbucht werden konnten. Wegen der deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte geht der Sieg für die SGL in Ordnung. Allerdings hätte man sich auch über eine Punkteteilung nicht beschweren dürfen, da Leimersdorf durch Konter jederzeit gefährlich war, das zum Teil unsaubere Passspiel der SGL aber nicht strafte. Am kommenden Sonntag gilt es für die Heimersheimer an die Leistung der zweiten Hälfte anzuschließen, dann gastiert die SG Herresbach II in Heimersheim. Anstoß ist um 11 Uhr.

 

2018-03-19T08:42:34+00:00 19.März 2018 |1. Mannschaft|