B-Jugend lässt auch der JSG Vordereifel keine Chance

B-Jugend lässt auch der JSG Vordereifel keine Chance

Am vergangenen Spieltag ging es für die B-Jugend der SGL zum Auswärtsspiel nach Nachtsheim. Verletzungsbedingt musste man auf einigen Positionen umstellen, dennoch startete man dominant in die Partie. Druckvoll kombinierte man sich vor das gegnerische Tor, konnte aber zunächst die sich ergebenden Chancen nicht nutzen. Nachdem sich Marc Robrecht mit einem ansehnlichen Sololauf aus der eigenen Hälfte löste, passte er zu Nic Löhr. Dieser schickte Florian Wassong Richtung Tor und zum 0:1. In der 21. Spielminute aber ein Rückschlag für die Heimersheimer Jungs. Ohne bisher große Chancen gehabt zu haben glichen die Gastgeber aus. Die SGL zeigte sich wenig davon nur beeindruckt und erzielte zwei Minuten später die erneute Führung. Wieder war es Florian Wassong, der nach einem Pass von Sascha Schmickler zum 1:2 traf. Kurz darauf dann der erneute Torerfolg für die Heimersheimer. Jan Schröder setze sich auf der linken Seite durch und bediente Nic Löhr, der zum 1:3 einnetzte. Kurz vor dem Pausenpfiff erhöhten die Heimersheimer Jungs auf 1:4. Einen Schuss von Florian Wassong konnte der Torwart der JSG nicht festhalten. Den Abpraller nutze Nico Nießen eiskalt zum aus. Mit der sicheren Führung im Rücken begann die zweite Hälfte für die SGL nicht optimal. Es mehrten sich Unkonzentriertheit und leichte Fehler. Die strukturierte Spielweise der ersten Hälfte fand sich nicht wieder. Dennoch gelang in der 59. Spielminute das 1:5 aus leicht ab-seitsverdächtiger Position durch Nico Nießen. Den Anschlusstreffer zum 2:5 erzielten die Gastgeber in der 65. Spielminute. Lediglich vier Minuten später erzielte Jan Schröder mit einem Lupfer über den gegnerischen Torwart das letzte reguläre Tor der Partie. Eine Minute vor Schluss erzielte der eigent-liche Torwart Denis Robrecht, nach Vorarbeit von Nico Nießen, das 7:2. Da der Schiedsrichter aber auf Abseits entschied, konnte sich Denis Robrecht nicht für seinen Einsatz auf dem Feld belohnen. So blieb es beim 2:6 für das Team von der Ahr. „Wie auch in den letzten Spielen funktioniert unsere Offensive sehr gut, manchmal hadert es zwar an der Chancenverwertung aber wir sind dennoch zu-frieden. Es ist toll zu sehen wie hier jeder für jeden kämpft, was gerade auch durch die Umstellungen notwendig war. Ein großes Kompliment gilt aber nicht nur den Spielern sondern auch den Eltern, die vor allem bei den langen Auswärtsfahrten immer dabei sind und Ihre Kinder, unsere Jungs, unterstüt-zen.“, so Thomas Nießen nach dem Spiel.
Das nächste Spiel der B-Jugend findet am 06.05.2017 um 11:30 Uhr in Heimersheim statt. Es gastiert dann der Tabellenzweite des Jugendfördervereins Zissen.

2017-06-03T12:16:37+00:00 03.Mai 2017 |B-Junioren|